Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Hersfeld

Eine förderdiagnostische Stellungnahme erstellen - Gelingensbedingungen und Stolpersteine -

Thema Eine förderdiagnostische Stellungnahme erstellen - Gelingensbedingungen und Stolpersteine - freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Zu den Aufgaben einer Förderschullehrkraft gehört es, Förderdiagnostische Stellungnahmen zu erstellen und anhand festgelegter Kriterien einen Vorschlag zur Empfehlung über Art, Umfang und Organisation der weiteren Förderung zu formulieren. Die Ansprüche an die Qualität der förderdiagnostischen Stellungnahme sind hoch. Die Fortbildung soll dazu beitragen, den Prozess der Erstellung einer förderdiagnostischen Stellungnahme zu veranschaulichen, Inhalte transparent und übersichtlich darzustellen und so in der Praxis eine Hilfestellung zu sein, um eine Stellungnahme, insbesondere im vermuteten Förderschwerpunkt Lernen, effizient und qualitativ hochwertig anzufertigen. Die Gelingensbedingungen und Stolpersteine zur Erstellung einer Förderdiagnostische Stellungnahme Lernen sollen aufgezeigt und vor dem Hintergrund der eigenen Praxis diskutiert werden. Im fachlichen Austausch wird insbesondere ein Augenmerk auf die Interpretation der Ergebnisse und auf die Verknüpfung der Ergebnisse gelegt.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

- sichere Handhabung des Formulars (Anlage 1, Erlass vom 13. Oktober 2021) und des Dokumentationsbogens
- fachlich richtige Darstellung von Ergebnissen
- schlüssige und stringente Interpretation der Ergebnisse der Intelligenz- und Schulleistungsdiagnostik sowie Einordnung und Verknüpfung der Ergebnisse im Kontext der schulischen Förderung
- Formulierung einer Begründung für das Vorliegen eines Anspruchs auf sonderpädagogische Förderung und damit die Notwendigkeit von Unterricht und Erziehung entsprechend des Bildungsganges
- Ableiten von fachlich fundierten Fördervorschlägen

Themenbereich Diagnose von Lernausgangslagen und Lernentwicklung, Lernberatung und Förderkonzepte, Umgang mit Heterogenität
Fächer/Berufsfelder Fächerübergreifend
Zielgruppe(n) Lehrkräfte (schulinterne Veranst.)
Schulform(en) Förderschule
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Hersfeld-Rotenburg/Werra-Meißner
Anbieter/Veranstalter
SSA LK Hersfeld-Rotenburg/Werra-Meißner
Katrin Seyfarth
Rathausstr. 8
36179 Bebra
Fon: 06622/914-0 
Fax: 06622/914-119 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.BEBRA@KULTUS.HESSEN.DE
Dauer in Halbtagen 1
Abrufangebot Dieses Angebot kann von den Schulen beim Ansprechpartner abgerufen werden.
Kosten 0.00€
Veranstaltungsnummer 0241047401
Interne Veranstaltungsnummer 51217717_999